Anschluss an Lehre

Die Lehrkräfte unserer Schule unterstützen die Schülerinnen und Schüler im Unterricht bei der Suche nach Lehrstellen. Die Schülerinnen und Schüler lernen, wie eine Bewerbung geschrieben wird und was bei einem Vorstellungsgespräch wichtig ist. Die Eigenschaften der verschiedenen Berufe werden behandelt und punktuell können Kontakte zu Lehrbetrieben vermittelt werden. In der zweiten Klasse wird ein Elternabend zum Thema Berufswahl organisiert.

Berufsberatung

Die Berufsberatung unterstützt Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrpersonen bei der Berufsfindung und bei der Lehrstellensuche. Berufsberatung, in der Luberzen 42, 8902 Urdorf, Tel. 043 455 70 00. Es ist sehr wichtig, dass die Schülerinnen und Schüler möglichst viele Schnupperlehren absolvieren, um mehrere Berufe kennen zu lernen.

Einmal pro Monat findet eine individuelle Berufsberatung durch einen Berufsberater des BiZ in der Schule statt. Die Schülerinnen und Schüler melden sich jeweils über ihre Klassenlehrperson an.

Schnupperlehre

Das Absolvieren von Schnupperlehren soll jedoch grundsätzlich in den Ferien geschehen. Eine erste Schnupperlehre während der Schulzeit wird durch die Klassenlehrkraft bewilligt. Für weitere Schnupperlehren während der Schulzeit müssen die Schüler frühzeitig ein Gesuch an die Schulleitung stellen. In diesem Gesuch muss erwähnt sein, ob Schnupperlehren während der Ferien absolviert worden sind. Die Schüler sind verpflichtet, vor der Schnupperlehre alle Fachlehrkräfte schriftlich über ihre Absenz zu informieren. Der Schulstoff muss selbstständig nachgearbeitet werden.

Formular Schnupperlehre