Schulinterne Gymivorbereitung

  • 2. Klassen
    Für unsere 2. Klass-Schülerinnen und Schüler der Sekundarabteilungen A findet zwischen den Herbst- und Sportferien eine Gymiprüfungsvorbereitung statt. Alle Schülerinnen und Schüler mit einem Notendurchschnitt von mindestens 4.5 in den Fächern Deutsch, Französisch und Mathematik im 1. Klass-Zeugnis (Sommer) sind ohne Einschränkungen für den Kurs zugelassen. Sollte der Notenschnitt knapp nicht erreicht worden sein, ist eine Empfehlung seitens der Klassenlehrperson notwendig. Der Entscheid für die Zulassung wird durch die Schulleitung nach Rücksprache mit den Eltern/Erziehungsverantwortlichen getroffen.
  • 3. Klassen
    Die Vorbereitung für die Aufnahmeprüfungen an die Kantons- und Berufsmittelschulen findet im Rahmen des regulären Atelierunterrichts zwischen Herbst- und Sportferien statt. Keine Kurskosten.

Zu den Aufnahmeprüfungen der Berufsmittelschulen (Berufsmatura) werden die Schülerinnen und Schüler aller Abteilungen (A, B und C) zugelassen.

Die Anmeldung zu den Aufnahmeprüfungen an die Mittelschulen ist am Ende der 2.und der 3. Klasse nur für die Schüler der Abteilung A möglich.

Kantonale Mittelschulen