In der 3. Sekundarstufe sind in der Lektionentafel 22 Stunden gesetzt. Die restlichen 10 bis 14 Stunden können von den Schüler/innen im Rahmen von Wahl(pflicht)fächern gewählt werden. Eine Mindestanzahl von 32 Wochenlektionen muss erreicht werden.

Wahlpflichtfächer (5-6 Wochenlektionen)

Die SuS der Abteilungen B und C können zwischen den beiden Sprachen Englisch und Französisch wählen. Wird Französisch abgewählt so müssen 2 Wochenlektionen Deutsch Vertiefung absolviert werden.

Wahlfächer (5-9 Wochenlektionen)

Für alle drei Abteilungen stehen zur Zeit die Fächer Musik oder Zeichnen, Haushaltkunde oder Werken, Informatik oder Geschichte Aktuell sowie Geometrie zur Auswahl.

Freifach

Zudem kann das Freifach Tastaturschreiben gewählt werden.